Bildnachweis: Fotolia 

  SPORTMEDIZIN
     www.sportmedizin.medizin-2000.de 

 
        >    Zurück

  |Suche | Nutzung | Impressum| Kontakt| 18.07.18, Uhrzeit: 07.03

   


Themenwebsites
A - Z

im Info-Netzwerk
Medizin 2000
17.06.2018

 

 

Soziale Netzwerke

             

 


SPORTMEDIZIN

ein kostenloser werbender Service
für Ärztinnen und Ärzte
von
sanofi-aventis

(keine Produkt-Werbung)

 


Sport für Diabetiker kann ärztlich verordnet werden



Die Möglichkeiten der ärztlichen Verordnung von Sport für Diabetes-Patienten wurde zusammengefasst von Dr. med. Wolf-Rüdiger Klare, Oberarzt und Leiter des Diabeteszentrums am Krankenhaus Radolfzell.

Das Angebot der Diabetiker-Sportgruppen ist eine "ergänzende Leistung zur Rehabilitation". Sie kann vom behandelnden Arzt verordnet werden. Für diese Verordnung existiert ein Formblatt (Muster 56, zu beziehen über W. Kohlhammer GmbH, Stuttgart), auf dem der Arzt die Diagnose und die empfohlene Sportart (Rehabilitationssport) angeben muss. Die Verordnung umfasst 50 Übungseinheiten, die in einem Zeitraum von 18 Monaten in Anspruch genommen werden können. Für diese ärztliche Verordnung kann der Arzt die Gebühren-Nr. 72 abrechnen.

2003 wurde zwischen den Trägern der gesetzlichen Krankenversicherung, Unfallversicherung, Rentenversicherung und Kriegsopferversorgung unter Beteiligung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung die Rahmenvereinbarung über den Rehabilitationssport und das Funktionstraining abgeschlossen. Darin ist geregelt, dass Träger dieser Maßnahmen Sportgemeinschaften sein sollen, die über die Landesbehinderten-Sportverbände dem Deutschen Behinderten-Sportverband angehören.

Die Diabetiker-Sportgruppen müssen für eine geeignete ärztliche Betreuung Sorge tragen und einen Übungsleiter stellen, der die Übungsleiterlizenz Rehabilitationssport "Innere Organe/Sport mit Typ 2-Diabetikern" besitzt. Entsprechende Kurse werden beispielsweise von den Landesbehinderten-Sportverbänden angeboten. Sind diese Voraussetzungen gegeben, kann mit den örtlichen Krankenkassen abgerechnet werden. Den Krankenkassenvertretern vor Ort sind die oben genannten Regularien oft nicht bekannt. Man muss daher oft Aufklärungsarbeit leisten. Die Erstattungsbeträge liegen – je nach Kasse – zwischen 4,20 und 5 Euro pro Übungsstunde und Teilnehmer. Diese Vergütung belastet nicht das Budget der niedergelassenen Ärzte!

Über die Mitgliedschaft in den Landesverbänden der Landesbehinderten-Sportverbände sind die Teilnehmer der Diabetiker-Sportgruppen automatisch versichert.

Kontaktadresse für die Übungsleiterausbildung:

Badischer Behinderten- und
Rehabilitionssportverband (BBS)
Hauptstr. 32
76549 Hügelsheim
Telefon: 07229-3133
E-Mail: BBS.EV@t-online.de

 

 

 

 

SPORTMEDIZIN

ein kostenloser werbender Service
für Ärztinnen und Ärzte
von
sanofi-aventis

(keine Produkt-Werbung)


Medizin und Sport

  Laufen als Gesundheits- und Breitensport
  Schwimmen ist und macht gesund
  Inline-Skating: Gesundheitssport mit Risiko
  Segeln als Sport und zur Therapie
  Schneeschuhwandern: Faszination in Weiß
     
   

Asthma und Sport

     
  Anstrengungsasthma: Viele Faktoren spielen zusammen
  Asthma und Sport – Möglichkeiten und Grenzen
  Diagnostik des Anstrengungsasthmas
  Interview mit Dr. med. Josef Lecheler
  Sport als Therapie
  Literatur
     
   

Diabetes und Sport

     
  Adressen
  Diabetes und Sport
  Gefahr: Hyper- und Hypoglykämie
  Literatur
  Sport für Diabetiker kann ärztlich verordnet werden
  Wer ist sporttauglich?
     
     
   

Sport im Alter

     
  Interview Prof. Dr. med. Erich Lang
  Literatur
  Sport im Alter
  Sportverletzungen im Alter
  Über die Autorin

 


 

 

weitere  Informationen (frei von Produktwerbung)
von
sanofi-aventis zu den

Themenkomplexen:

 

Arzt und Beruf

Weiterbildung

Medizinrecht

Sportmedizin

Selbsthilfegruppen

Notfallmedizin

Copyright © sanofi-aventis

 

 

Aktuelle Informationen
für Fachärztinnen und -ärzte

ausgewählt von den ärztlichen
Mitarbeitern des

Info-Netzwerk Medizin 2000




[an error occurred while processing this directive]




 

 




........

Informationen zu den
Themenbereichen Tumorleiden
und allergische Erkrankungen

 





  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
   
 

  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation Hundehaarallergie
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation Katzenhaarallergie
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation
  SIT, spezifische Immuntherapie, Navigation

 

 

Mittelteil Werbung

Werbung auf den Websites des Info-Netzwerk Medizin 2000.  
Hier informieren unsere Kooperationspartner die Mitglieder ihrer jeweiligen Zielgruppen über ihre Unternehmen, Produkte, Dienstleistungen und besonderen Kompetenzgebiete. 17.06.2018


Ohne Schmerzen leben!

 
Die Hochton-Frequenz-Therapie ist eine sehr effektive, schon viele Jahre bekannte Schmerz-Behandlung.Das sehr kleine WeWoThom® Premium ist die zur Selbstanwendung geeignete Form der Hochton-Frequenz-Therapie durch die betroffenen Patienten. Das Gerät wird erfolgreich angewandt bei
  • Gelenk- und Skelettschmerzen
  • Muskelschmerzen und –krämpfen
  • Schmerztherapie bei Arthrose und Arthritis

Direktbestellung bei
WeWoThom hier
die Nutzer sind begeistert - mehr lesen hier





Atemgas-Analysen helfen  bei der  Diagnostik und dem Therapie-Management zahlreicher Gesundheitsstörungen.  Messdaten sind  schnell und kostengünstig zu erheben. Die Firma Specialmed hat sich seit vielen Jahren auf Atemgas-Analysen spezialisiert und bietet zahlreiche Atemgas-Analyse-Geräte an. Schwerpunkte des Specialmed-Produkt-Spektrums sind:
FeNO-Atemtest zur Asthma-Diagnose und Asthma-Management (mit dem NoBreath)
H2 Atemtest zur Diagnose der Laktose-Unverträglichkeit (mit dem Gastrolyzer)
CO-Atemtest zur Unterstützung der Rauchenentwöhnung (mit dem Smokerlyzer)

 
  

Für die
Therapie einer Arthrose gibt es zahlreiche Medikamente - doch diese haben  zum Teil gefährliche Nebenwirkungen.Schon diese Tatsache rechtfertigt einen Therapieversuch mit sanft wirkenden Heilmitteln der Erfahrungsheilkunde - zum Beispiel aus der Homöopathie. Mehr erfahren Sie hier


Seit Jahrzehnten ist die Thymustherapie bei der Behandlung von Abwehrschwäche, Infektionsneigung und begleitend zur Krebs-Behandlung bei Therapeuten und betroffenen Patienten sehr beliebt. Doch ist die Thymus-Behandlung weiterhin legal möglich? Sanorell informiert im Zusammenhang mit der Thymustherapie über den Stand der Rechtslage. Das Unternehmen selbst erfüllt alle gesetzlichen Voraussetzungen für die Herstellung der Thymus-Extrakte und kann daher den kooperierenden Therapeuten bei der vorgeschriebenen Eigenherstellung der Thymus-Heilmittel helfen.

Winterzeit ist Grippe-Zeit: Thymus-Peptide beugen Komplikationen vor.

Nach wie vor ist ein starkes körpereigenes Immunsystem der beste Infektionsschutz. Doch ist jedes körpereigenes Abwehrsystem stark genug, um die Krankheitserreger einer Virusgrippe abzuwehren? Alternativmediziner raten dazu, vor der Impfung ein möglicherweise geschwächtes Abwehrsystem mit Thymus-Peptiden  zu stärken
 




Der Sanorell Vital-Test weist nach, dass viele Frauen und Männer nicht optimal mit Vitamine und Spurenelemente versorgt sind. Der
Vital-Test verdeutlicht, dass es sinnvoll sein kann, Mangelzustände  durch passende, rezeptfrei zu kaufende Nahrungsergänzungsmittel auszugleichen. Über die Versandapotheke Fixmedika  können Sie sich die Sanorell Arzneimittel kostengünstig  zusenden lassen. 

und Sanorell-Medikamente in Ampullenform können Sie auch bei der Versandapotheke Fixmedika bestellen





 
Sie sympathisieren zwar mit der vegetarischen Ernährung - können aber nicht auf Wurst und Fleisch verzichten?. Schluß mit dem schlechten Gewissen! Metzgermeister Claus Böbel liefert über seinen online Shop aus dem fränkischen Rittersbach in alle Regionen Deutschlands Fleisch und Wurstwaren in höchster handwerklicher Qualität - und auf Wunsch auch Fleisch aus artgerechter Tierhaltung.
mehr Informationen hier



 

 

 

zum Seitenanfang

  

Twitter auf Medizin 2000

 
            Werbung

Sie möchten die werbenden Texte in Ruhe durchlesen?
Kein Problem: die Bilderabfolge kann mit der Maus beliebig lange angehalten werden.

 

                                   

 

Linkliste Medizin 2000



Wichtige Themen-Websites im Info-Netzwerk Medizin 2000 
ssi 16.02.2018


 
 |  Ärzte Spezialisten | Arthrose Therapie | Aspirin-Therapie | Asthma | Asthma Therapie | Asthma Management  | Asthma Diagnose | Atemgas-Analyse |  Augenheilkunde |
 
 | Bienengift Allergie | Biologischer Bypass | Brustkrebs   | Burnout Syndrom | COPD Therapie | Deutsche Ärzte |  Deutsche Fachärzte | Diabetes | Depressionen und depressive Verstimmungen |  
| Erektile Dysfunktion Therapie |  Endoprothese | Erkältungen | Evidence based Medicine | FeNO-Atemtest Frauenheilkunde | Frischzellen-Therapie | Fusspilz | German Hospitals | German Leading Hospitals |
| PE Gesundheitspolitik | Glaukom | Gräser Impf Tablette | Grippe  |  Hausarzt | Hausstaubmilben Allergie | Herpes zoster  |Herzkrankheiten | Herzinfarkt Prophylaxe |
| Herzinfarkt TherapieHerzinsuffizienz  |  Herzrhythmusstoerungen |   Heuschnupfen | Highlights Forschung | Homöopathie | Homöopunktur |
 
 
 
 
 
 
| Rückenschmerzen | Report Medizin | Rheuma |  Schlaganfall | Science Podcast  | Scheidenpilz | Schmerztherapie | Schwerhörigkeit | Selbstheilung |  Spezifische Immuntherapie |
 
 | Vaterschaftstest Video Podcast | Vital-Test | Vitamine und Spurenelemente | Versandapotheken | Wespengiftallergie |   Zuckerkrankheit |
  | Stichwortsuche Medizin 2000   Impressum |
 
Copyright ©  LaHave Media Services Limited .